Sole-Mate™

/Sole-Mate™
Anfrage senden

Sole-Mate™ Prüfstation für ableitfähige Schuhe

Produktbild des Sole-Mate - Prüfstation für ableitfähige Schuhe und Anwendung

Sole-Mate ist ein benutzerfreundliches Gerät zur Prüfung des ordnungsgemäßen Zustands ableitfähiger Schuhe vor dem Betreten sicherheitskritischer Gefahrenbereiche mit potentiell zündfähigen Atmosphären.

In international gültigen Normen (siehe unten) wird die regelmäßige Überprüfung ableitfähiger Schuhe empfohlen. Sole-Mate ist eine zeit- und kostensparende Methode, mit der gewährleistet werden kann, dass das in Gefahrenbereichen tätige Personal ableitfähige Schuhe trägt, die die Ansammlung elektrostatischer Aufladung innerhalb der Körper vorbeugen können.

Das Sole-Mate-System prüft den Zustand der Schuhe durch eine Messung des Widerstands des elektrischen Kreislaufs durch die Person und das Schuhwerk hindurch. Wenn die Schuhe einen zu hohen Widerstandswert aufweisen und die Prüfung somit nicht bestanden haben, zeigt das Sole-Mate-System dies über eine rote Warnleuchte und ein akustisches Signal an. Bei bestandener Prüfung wird dem Träger des Schuhwerks hingegen über eine grüne Anzeigelampe angezeigt, dass die Schuhe für ihren Zweck geeignet sind.

Darüber hinaus können die Benutzer festlegen, ob sie das Prüfgerät mit einem akustischen Alarmsystem oder den Zugangstüren zu den Gefahrenbereichen koppeln möchten, damit Personen, die kein geeignetes Schuhwerk tragen, diese Bereiche nicht betreten können.

Im Lieferumfang der Sole-Mate-Geräte ist ein 3 Meter langes Kabel für den Anschluss an die Netzstromversorgung enthalten. Die US-Version des Geräts enthält ein ca. 1,80 m langes Kabel sowie einen US-Dreistiftsteckert.

Geltende internationale Normen

Je nach Benutzerpräferenz kann das Sole-Mate-System auch für die Messung verschiedener Widerstandswerte bestellt werden, wie sie in den folgenden Normen festgelegt sind:

  • EN ISO 20345 — 1 x 109 ohm
  • IEC 60079-32 — 1 x 108 ohm
  • ASTM F2413-05 — 1 x 108 ohm

ACHTUNG: Die für die Spezifikation des Geräts verantwortlichen Personen müssen sicherstellen, dass der für das Sole-Mate-Prüfgerät ausgewählte Widerstandswert mit den ableitfähigen Schuhen, die im Gefahrenbereich zum Einsatz kommen, kompatibel ist. So sollte man beispielsweise für Schuhe, die mit EN ISO 20345 kompatibel sind, keinen Widerstandswert von 1 x 108 Ohm auswählen.

Downloads

Wünschen Sie mehr Informationen?

Vorteile

  • Optional erhältliche Varianten
    für verschiedene Widerstandswerte
    (siehe umseitig)

  • Einfache Rot / Grün-Anzeige
    für die Anwender.

  • Ausgangskontakt
    zur Eingangskontrolle in den Gefahrenbereich.

Varianten & Zubehör

  • Sole-Mate Varianten & Zubehör

    • Sole-Mate-Widerstandsprüfer
    • Stromversorgung 115/230V AC, 50-60 Hz

Zulassungen / Technische Daten

  • Konformitat mit:
    IEC 60079-32
    ASTM F2413-05
    EN ISO 20345