Mobiles Equipment

/Mobiles Equipment
Anfrage senden

Mobiles Equipment

Earth-Rite MGV Produktansicht

Earth-Rite® MGV

Erdungsüberwachungssystem zur Montage am Fahrzeug

Das mobile Erdungs- und Erdungsüberwachungssystem Earth-Rite-MGV (MGV für „Mobile Ground Verification“) ist ein am Markt einzigartiges, patentiertes System zur automatischen Bestätigung der ordnungsgemäßen Erdung von Fahrzeugen, die entzündbare Medien aufnehmen und transportieren. Es prüft und überwacht die sichere Erdung bis zum Potentialausgleich im Erdreich. […]

Lesen Sie mehr ›

Produktbild der OhmGuard Klammer

OhmGuard®

Eigensicherer Durchgangsprüfer

Der OhmGuard-Durchgangsprüfer dient zum Prüfen der Schlauchleitungen von Saugwagen, Tanklastzügen und Anlagenteilen vor dem Transfer brennbarer oder leicht entzündlicher Produkte. […]

Lesen Sie mehr ›

Produktbild des Tragbaren Erdungssets

Tragbares Erdungsset

Tragbares Erdungsset

Dieses schnell und einfach anzuwendende Erdungsset kann in Notfällen oder beim Transfer von brennbaren Stoffen an Orten, an denen dedizierte Erdungspunkte entweder nicht vorhanden oder nicht zugänglich sind, rasch aufgebaut werden. […]

Lesen Sie mehr ›

Mobiles Equipment

ERDUNGSEQUIPMENT MIT OPTISCHER ÜBERWACHUNGSANZEIGE FÜR FAHRZEUGE

Newson Gale produziert und vertreibt ein innovatives Produktangebot an mobilem Erdungsequipment. Dazu gehören ein patentiertes Erdungsüberprüfungssystem zur Montage an Tankfahrzeugen, ein tragbarer Durchgangsprüfer für Schlauchleitungen sowie umfassendes Zubehör zum Schutz gegen die Gefahren durch elektrostatische Entzündungen für Anwender und Fahrzeug an Standorten, an denen keine Erdungssysteme zur Verfügung stehen.

Anwendungen:

  • Erdungsüberprüfungssystem zur Montage an Fahrzeugen, die an Orten eingesetzt werden, an denen keine geeigneten Erdungssysteme verfügbar sind.
  • Tragbarer Durchgangsprüfer für Schlauchleitungen zur Sicherstellung, dass beim Einsatz von Schlauchleitungen keine Zündgefahr durch elektrostatische Funkenentladungen, z. B. aufgrund isolierter Metallkupplungen, Potentialausgleichsleitern oder Metallspiralen vorliegt.
  • Erdungsstäbe für Standorte, an denen es keine geeigneten, in das Erdreich hineinreichenden, Anlagen gibt, die als Erdungspunkte für Fahrzeuge genutzt werden könnten.
  • Equipment zum Potentialausgleich mit Überwachung der niederohmigen Verbindung von Anlagenteilen wie tragbaren Pumpen und Kompressoren mit dem geerdeten Fahrzeug.