Pharma

Occupational safety, fire and explosion protection have a long tradition in the pharmaceutical industry. Numerous measures have also been taken with regard to protection against electrostatic charging and the associated risks in the potentially explosive process environment.

Electrostatic charges occur, among other things, during grinding and sieving processes, when collecting dusts, when filling containers and during flow movements of combustible powder substances and solvents. After mechanically generated sparks, uncontrolled electrostatic discharges are the most common cause of ignition of combustible dust clouds.

 

Tank Truck Filling & EmptyingFilling and emptying tanker trucks

Electrostatic charging can generate a high voltage on tanker trucks.
> Earth Rite RTR

 

Mobile Grounding for Trucks

Mobile grounding of tanker trucks

Grounding tanker trucks in locations where there are no stationary grounding systems.
> Earth Rite MGV

 

Grounding Isolation Process EquipmentGrounding of isolated process plants

Individual components of complex equipment can be isolated from each other during the processing of powder materials.
> Earth-Rite MULTIPOINTII

 

FIBC Filling & EmptyingFilling and emptying FIBCs

Grounding and locking systems for activities related to FIBC big bags type „C“.
> Earth Rite FIBC

 

Grounding Portable Vessels & BarrelsGrounding mobile containers and barrels

Manual filling of mobile barrels and containers can lead to ignition-dangerous, electrostatic spark discharges.
> Bond-Rite REMOTE EP

 

Filling & Emptying Drums & CansFilling & emptying barrels & small containers

Patented grounding clamp with LED indicator for ground monitoring.
> Bond-Rite CLAMP

 

Testimonials

Das Earth Rite Multipoint ist das ideale Überwachungssystem, mit dem wir vor der Verarbeitung von potentiell brennbaren Pulverstoffen die ordnungsgemäße Erdung und den Potentialausgleich unserer Maschinen und Anlagen gewährleisten können. Newson Gale verfügt über eine ATEX-Zertifizierung, die es uns ermöglicht, das Earth-Rite Multipoint-System in explosionsgefährdeten Zonen zu verwenden.
Don Zorn, Corporate Engineering Manager, Quadro Engineering, ON, Kanada

The handbook „Applications in the field of earthing and equipotential bonding“ by Newson Gale is very good and easy to understand. It offers practical hints and is clearly illustrated. It contains a lot of helpful background information and refers to various regulations and guidelines. Due to the fact that the manual compares European (Cenelec), American (NEC) and international (IEC) standards for hazardous area classification and is available in many languages, it is ideal as a reference document.
Declan Kielty, Senior Manager, Health & Safety, Pfizer, Ireland

Produkte

Earth-Rite DGS Product Shot

Earth-Rite® DGS

Das doppelte Earth-Rite Erdungssystem (DGS) verfügt über zwei unabhängige Überwachungskreise, mit denen die Anwender zwei leitende Anlagenteile aus Metall gleichzeitig erden und überwachen können. Dabei kann es sich um zwei Schüttguttransportfahrzeuge oder auch Metallbehälter wie IBCs für Ex-Bereiche und Metallfässer handeln. Diese Konfiguration kommt in der Regel für die Erdung von Tanklastzügen und Eisenbahnkesselwagen bei […]

Lesen Sie mehr ›

Produktbild des Earth-Rite RTR-Systems mit einem Ex(d)/ XP-Gehäuse.

Earth-Rite® RTR

Beim Befüllen/Entleeren eines ungeerdeten Tanklastzugs mit Flüssigkeiten oder Pulvern kann sich der Tanklastzug so stark aufladen, dass die Gefahr einer Entladung besteht. Um dieser Gefahr entgegenzuwirken, muss eine elektrostatische Aufladung des Tanklastzugs verhindert werden. Die dafür zweckmäßigste und umfassendste Methode besteht darin, zu gewährleisten, dass der Tanklastzug Erdpotential hat, und zwar vor allem bereits vor […]

Lesen Sie mehr ›

Earth-Rite MGV Produktansicht

Earth-Rite® MGV

Tanklastzüge werden normalerweise in einem Betrieb immer an derselben Stelle be- oder entladen. Saugwagen können hingegen an beliebigen Stellen eingesetzt werden, z. B. auf Straßen oder auch in Raffinerien oder chemischen Anlagen. Sie benötigen daher eine andere Erdungslösung. Besonders wichtig ist dabei der elektrische Durchgang aller Metallteile des Saugwagens. Jedes einzelne Metallteil muss über eine […]

Lesen Sie mehr ›

Produktbild eines Earth-Rite Multipoint II

Earth-Rite® MULTIPOINT II

Bei der Verarbeitung von Pulverstoffen können aufgrund des Materialflusses große Ladungsmengen entstehen. Die Hauptursache der elektrostatischen Aufladung von Anlagen für die Pulververarbeitung ist die sogenannte „Triboelektrifizierung“ (Reibungselektrizität). In der Pharmaindustrie können sich Geräte und Anlagen wie Pulverfördersysteme, Feinmahlanlagen, Mischer und Siebtürme stark elektrostatisch aufladen, wenn diese Systemkomponenten elektrisch vom Erdreich getrennt sind. Werden die Geräte […]

Lesen Sie mehr ›

 
Earth-Rite FIBC Produktbild

Earth-Rite® FIBC

FIBCs des Typs C bestehen aus leitendem Gewebe oder Kunststofffolie mit eingewebten leitenden Fäden oder Fasern, die die Gefahr von Zündfunken, Büschelentladungen und Gleitstielbüschelentladungen abwenden sollen. FIBCs des Typs C sollten über Erdungslaschen verfügen (in der Regel oben und unten am Behälter), die elektrisch mit dem leitenden Material oder den leitenden Gewebefäden verbunden sind. Beim […]

Lesen Sie mehr ›

Die Bond-Rite Erdungsklammer mit einer optischen Überwachungsanzeige

Bond-Rite® CLAMP

Für einfache, alltägliche Produktionsprozesse ohne Verriegelungsfunktion ist ein Erdungssystem mit Anzeige die beste Lösung. Bei Verwendung einer einfachen Erdungsklammer mit Kabel können die Anwender vor Prozessbeginn nicht zweifelsfrei bestätigen, dass eine ordnungsgemäße Erdverbindung vorliegt. Erdungssysteme mit optischer Anzeige (gut sichtbare, grün blinkende LEDs) sind eigensicher ausgeführt (Ex ia) und überwachen den Widerstand zwischen den angeschlossenen […]

Lesen Sie mehr ›