Erdungssystem mit Verriegelungssystem für Prozessanlagen

Produktbild des Earth-Rite PLUS - Erdungssystem mit Systemverriegelungen und desen Anwendung in der Industrie

Isolierte leitende Metallobjekte wie Eisenbahnkesselwagen, LACT-Anlagen (Anlagen für den eichpflichtigen Transfer von Gasen oder Flüssigkeiten), Skids und IBCs, die mit elektrostatisch aufgeladenen Flüssigkeiten in Kontakt kommen, können sich stark elektrostatisch aufladen.

Wenn sich ein nicht geerdetes Objekt ungehindert elektrostatisch aufladen kann, steigt die Spannung am Objekt innerhalb sehr kurzer Zeit drastisch an. Da das Objekt unter hoher Spannung steht, sucht es einen Weg, sich von dieser überschüssigen Energie zu befreien. Der effizienteste Weg dafür ist die Abgabe der überschüssigen Ladung durch Funkenbildung.

Ein potentielles Ziel für elektrostatische Entladungen sind geerdete Objekte, die sich in der Nähe aufgeladener Objekte befinden.

Ohne Erdung des Transfersystems kann sich an Objekten wie Eisenbahnkesselwagen innerhalb kurzer Zeit eine gefährliche elektrostatische Spannung aufbauen.

Downloads

Wünschen Sie mehr Informationen?