Mobiles Equipment

Earth-Rite MGV Produktansicht

Earth-Rite® MGV

Erdungsüberwachungssystem zur Montage am Fahrzeug

Tanklastzüge werden normalerweise in einem Betrieb immer an derselben Stelle be- oder entladen. Saugwagen können hingegen an beliebigen Stellen eingesetzt werden, z. B. auf Straßen oder auch in Raffinerien oder chemischen Anlagen. Sie benötigen daher eine andere Erdungslösung. Besonders wichtig ist dabei der elektrische Durchgang aller Metallteile des Saugwagens. Jedes einzelne Metallteil muss über eine […]

Lesen Sie mehr ›

Produktbild der OhmGuard Klammer

OhmGuard®

Eigensicherer Durchgangsprüfer

Schläuche und Schlauchleitungen spielen bei Tätigkeiten in Gefahrenbereichen eine große Rolle. Aufgrund ihrer direkten Interaktion mit fließenden Flüssigkeiten und Pulvern besteht bei ihnen die Gefahr einer elektrostatischen Aufladung. An keiner Stelle des Gesamtsystems darf es an den Metallkomponenten einer Schlauchleitung zu einer elektrostatischen Aufladung kommen. Schlauchkupplungen und Metalldrahtspiralen sind Beispiele für Metallkomponenten, bei denen die […]

Lesen Sie mehr ›

Produktbild des Tragbaren Erdungssets

Tragbares Erdungsset

Tragbares Erdungsset

Ein schnell und einfach zu verwendendes, tragbares Erdungsset zur Ableitung statischer Elektrizität, das bei Notfällen oder beim Transfer von brennbaren Medien schnell eingesetzt werden kann, wenn ausgewiesene Erdungspunkte nicht verfügbar oder zugänglich sind. Die flexible Anordnung miteinander verbundener Erdungsstäbe wird in festgelegten Abständen in den Boden gesteckt, um elektrostatische Ladungen sicher von Lastkraftwagen, Servicefahrzeugen und […]

Lesen Sie mehr ›

Mobiles Equipment

ERDUNGSEQUIPMENT MIT OPTISCHER ÜBERWACHUNGSANZEIGE FÜR FAHRZEUGE

Newson Gale produziert und vertreibt ein innovatives Produktangebot an mobilem Erdungsequipment. Dazu gehören ein patentiertes Erdungsüberprüfungssystem zur Montage an Tankfahrzeugen, ein tragbarer Durchgangsprüfer für Schlauchleitungen sowie umfassendes Zubehör zum Schutz gegen die Gefahren durch elektrostatische Entzündungen für Anwender und Fahrzeug an Standorten, an denen keine Erdungssysteme zur Verfügung stehen.

Anwendungen:

  • Erdungsüberprüfungssystem zur Montage an Fahrzeugen, die an Orten eingesetzt werden, an denen keine geeigneten Erdungssysteme verfügbar sind.
  • Tragbarer Durchgangsprüfer für Schlauchleitungen zur Sicherstellung, dass beim Einsatz von Schlauchleitungen keine Zündgefahr durch elektrostatische Funkenentladungen, z. B. aufgrund isolierter Metallkupplungen, Potentialausgleichsleitern oder Metallspiralen vorliegt.
  • Erdungsstäbe für Standorte, an denen es keine geeigneten, in das Erdreich hineinreichenden, Anlagen gibt, die als Erdungspunkte für Fahrzeuge genutzt werden könnten.
  • Equipment zum Potentialausgleich mit Überwachung der niederohmigen Verbindung von Anlagenteilen wie tragbaren Pumpen und Kompressoren mit dem geerdeten Fahrzeug.